Breitbandausbau

Bitratenanalyse 

Hausnummerngenaue Darstellung der Bitratenentwicklung

Um für die Gemeinde Burgkirchen a.d.Alz  die konkret zu erwartenden technischen Möglichkeiten beim DSL-Ausbau incl. Vectoring aufzuzeigen, hat die Breitbandberatung Bayern eine Bitratenanalyse durchgeführt, welche Ihnen folgendes aufzeigt:

  • aktuelle Geschwindigkeiten der einzelnen Haushalte
  • Verbesserung der Versorgung nach dem geförderten DSL-Ausbau
  • Erhöhung der Geschwindigkeiten beim zukünftigen Einsatz von Vectoring
  • Aufzeigen der technischen Einschränkungen bei VDSL u. Vectoring
  • hausnummerngenaue Darstellung
  • Darstellung des zeitlichen Verlaufs des Breitbandausbaus

Das Ergebnis der Bitratenanalyse wird auf einer Karte visuell dargestellt.

Die Bürger erhalten, anhand der Grafik, direkte Einblicke und Informationen über die vorhandenen und geplanten Bitraten im Verlauf des Breitbandausbaus

Aktuelle Meldung der Telekom:


Abschluss des 1. Förderverfahrens;

Die deutesche Telekom meldet: Die Technische Inbetriebnahme des Ausbaus ist zum 07.12.2017 erfolgt und alle KVz (graue Kästen am Straßenrand) die im Zuge der Maßnahme im FTTC-Bereich ausgebaut werden sollen sind mit Glasfaser erschlossen.

Das bedeutet, überall dort wo mit dem Ausbau der KVz Bandbreiten größer 30 Mbit erreicht werden, können die neuen Angebote auch bereits gebucht werden. Ebenfalls sollte bei allen, bei denen schon die Hauszuführung inkl. Glasfaserkabel und Glasfaser-APL montiert wurde, die Produktbuchung möglich sein. Informationen über die jeweiligen Möglichkeiten einer Produktbuchung erhalten Sie über die Hotline der Telekom oder in einem T-Shop.

Die noch fehlenden Hauszuführungen mit Glasfaser werden nun Zug um Zug innerhalb des nächsten halben Jahres gebaut.

Stand 11.12.2017

 


Förderverfahren

1. Förderverfahren

2. Förderverfahren

3. Förderverfahren

 
 
 
© 2013 - Burgkirchen a. d. Alz