Regelung zum Abhalten von Bestattungen

Anlässlich der aktuellen Situation bzgl. der Corona-Pandemie, gelten in Burgkirchen a.d.Alz bis auf Weiteres folgende Regelungen zum Abhalten von Bestattungen:

Beerdigungen im engsten Familienkreis stellen gemäß § 1 Abs. 5 Buchstabe f) der bayerischen Verordnung über eine vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie triftige Gründe für das Verlassen der eigenen Wohnung dar. Eine Ausnahmegenehmigung für den Einzelfall ist nicht erforderlich.

Bestattungen sind bis auf Weiteres unter den nachstehenden Voraussetzungen durchzuführen:

a) Teilnehmerkreis:

  • Die Trauergesellschaft umfasst nur den engsten Familienkreis. (Eine Teilnahme von Dritten, insbesondere von Freunden, Bekannten und Kollegen ist nicht gestattet)
  • Die Teilnehmerzahl beträgt exklusive der Bestattungsmitarbeiter und ggf. des Geistlichen oder eines Vertreters der Glaubensgemeinschaft maximal 15 Personen.
  • Eine Bekanntmachung des Bestattungstermins in der Presse oder in sonstiger Weise unterbleibt.
  • Die Teilnahme von Personen mit Fieber oder Symptomen einer Atemwegsinfektion ist nicht zulässig.

 

b) Weitere Vorgaben zur Vermeidung von Infektionen:

  • Die teilnehmenden Personen haben einen Abstand von 1,5 m zueinander anzustreben.
  • Trauerfeiern in geschlossenen Räumen sind unzulässig.
  • Mikrofone sind lediglich von einer Person zu benutzen und anschließend zu desinfizieren.
  • Erdwurf und Weihwassergaben am offenen Grab sowie am aufgebahrten Sarg sind nicht zulässig.
  • Offene Aufbahrungen sind nicht zulässig.

 

Hinweis:

Die Durchführung von Rosenkranzgebeten ist nicht gestattet.

 

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Regelung bis auf Weiteres gilt und im Falle einer Änderung der Sach- und Rechtslage geändert werden kann.

 

Corona Hilfsaktionen

Lebensmittel Lieferservice - Landjugend Burgkirchen

Die Landjugend Burgkirchen bietet wochentags von 12:00 - 20:00 Uhr einen kostenlosen Lebensmittel Lieferservice an. Bestellungen werden wochentags von 09:00 Uhr - 12:00 Uhr angenommen!

Telefonnummern:

0160 97 70 59 82

0157 37 41 78 32

Flyer zur Hilfsaktion


Hilfsaktion - Gemeinsam gegen Corona

Eine Gruppe engagierter Bürgerinnen und Bürger möchte besonders gefährdeten Menschen helfen, gesund zu bleiben.

Wenn Sie zu einer betroffenen Risikogruppe (hohes Alter, Immunschwäche, Vorerkrankung etc.) gehören und daher aktuell daran gehindert sind, alltägliche Erledigungen selbst zu machen, können Sie sich tagsüber unter der Nummer 

0178 11 21 736

für Botengänge (z.B. zur Apotheke, zur Post, zum Supermarkt oder auch zum Gassi gehen mit Ihrem Hund) anmelden.

Flyer zur Hilfsaktion


Das Land hilft - Gemeinsam für die Landwirtschaft und für uns alle

Helfer werden gebraucht! Auf den Feldern unserer Landwirte beginnt die Spargelernte und auch weitere Gemüsesorten müssen in den nächsten Tagen vom Feld. Gleichzeitig bieten unsere Landwirte so ein Einkommen für diejenigen, die durch die Schutzmaßnahmen in eine wirtschftliche Notlage geraten. Es darf nicht passieren, dass tonnenweise regionales Obst und Gemüse nicht geerntet werden kann, weil Erntehelfer fehlen.

www.daslandhilft.de ist eine Initiative des Bundesverbands der Maschinenringe e.V., gemeinsam mit Landesverbänden und regionalen Maschinenringen. In der Selbsthilfeorganisation sind etwa 187.000 landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland organisiert.

 

Schnell, einfach, unbürokratisch & kostenlos; Online-Plattform unter www.daslandhilft.de


Unser Soziales Bayern - Wir helfen zusammen!

Füreinander da sein, ist nun das Gebot der Stunde. Besonders denjenigen, die in dieser schwierigen Lage nicht bereits von Familie, Freunden oder Nachbarn unterstützt werden, müssen wir alle unsere Hilfe anbieten.

Gelebte Solidarität in Bayern; Unser soziales Bayern 

Informationen zum Corona-Virus

 
Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration:
 
Newsletter vom 01. April; Stand Mittwoch, 10:00 Uhr, haben wir in Bayern 17.151 Corona-Infektionen (+ 1.646 im Vergleich zum Vortag) zu verzeichnen. Wir beklagen weitere 50 (Vortag: + 58) Corona-Tote, sodass sich deren Gesamtzahl auf 241 erhöht. Die Anzahl der amtlich ausgewiesenen Genesenen liegt heute bei 2.230.
 

... weiter lesen. Newsletter KIM Ausgabe vom 01. April

 
Geben Sie Fake-News keine Chance! Verlässliche Informationen finden sich beispielsweise auf nachfolgenden Websites, beim Bundesgesundheitsministerium, beim Robert-Koch-Institut oder bei den zuständigen Landesbehörden.
 

Wichtige Informationen zum Corona-Virus:

Geänderte Ladenschlusszeiten; Veröffentlichung BayMBl. 2020 Nr. 160 vom 30.03.2020

Coronavirus - Bayernweite Ausgangsbeschränkungen

Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Ausgangsbeschränkung - FAQ des bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration

Infektionsmonitor Bayern - Das bayerische Gesundheitsministerium informiert...

Infos zum Coronavirus - Das bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales informiert... Veranstaltungsverbot, Betriebsuntersagung, Kindertagesbetreuung, Menschen mit Behinderung, Gesundheit und Pflege

Gemeinsam gegen Corona - Das Bundesministerium für Gesundheit informiert

Coronavirus - Das Gesundheitsamt des Landkreises Altötting informiert

Allgemeinverfügung des Landratsamtes Altötting zur Einschränkung von Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern

Youtube - Erklärvideos zum Thema Coronavirus - Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

 

Veranstaltungsverbote und Betriebsuntersagungen

Welche Betriebe, Einrichtungen, Ladengeschäfte, etc. dürfen geöffnet haben, betrieben werden bzw. welche Dienstleistungen dürfen ausgeübt werden?

Welche Betriebe und Einrichtungen dürfen eingeschränkt betrieben werden?

Was gilt bei Betrieben, die nicht eindeutig einer Branche zugeordnet werden können (Mischbetriebe)?

Welche Betriebe, Einrichtungen, Ladengeschäfte, etc. müssen schließen bzw.  welche Dienstleistungen dürfen nicht mehr ausgeübt werden?

Was müssen Dienstleister beachten und können Ausnahmegenehmigungen erteilt werden?

Antworten auf diese Fragen enthält die aktuelle "Positivliste" (Stand: 01.04.2020) des Staatsministeriums.

 

Arbeitserechtliche Auswirkungen des Coronavirus

Informationen zum Arbeits- und arbeitsschutzrecht - Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Umgang mit Covid-19 am Arbeitsplatz - Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

 

Krisenbedingte Soforthilfemaßnahmen:

Finanzhilfen für Unternehmen - Das Landratsamt Altötting informiert

Wirtschaftliche Auswirkungen des Coronavirus - Bundesministerium für Wirtschaftund Energie (BMWi)

Finanzierungsportal der Bürgschaftsbanken

Soforthilfe der Bürgschaftsbank Bayern

Soforthilfe Corona; Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Antrag auf Soforthilfe vom Staatsministerium

KfW-Corona-Hilfe; Kredite für Unternehmen

 

Anlaufstellen für Fragen zum neuartigen Corona-Virus:

Bei Infektionsverdacht: Der Patientenservice des ärztlichen Bereitschaftsdienstes hilft - Rufnummer 116 117. Weitere Informationen erhalten sie unter: www.rnd.de

Für Fragen zum neuartigen Coronavirus wenden Sie sich bitte an das Gesundheitsamt Altötting unter 08671 502-626.

Die Hotline des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit steht Ihnen außerhalb der Dienstzeiten des Gesundheitsamtes Altötting unter 09131 6808 5101 zur Verfügung.

Den amtsärztlichen Dienst erreichen Sie außerhalb der regulären Dienstzeiten unter der Telefonnummer 089 2176-2080.

Unabhängige Patientenberatung Deutschland - 0800 011 77 22

Bundesministerium für Gesundheit (Bürgertelefon) - 030 346 465 100

Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte - Fax: 030 / 340 60 66 – 07, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gebärdentelefon (Videotelefonie) -  https://www.gebaerdentelefon.de/bmg/

 
 

Informationen zu Risikogebieten und Fallzahlen:

Internationale Risikogebiete und besonders betroffene Gebiete in Deutschland

Tagesaktuelle Fallzahlen weltweit und in Deutschland - Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Tagesaktuelle Fallzahlen weltweit und in Deutschland - Robert Koch Institut (RKI)

Covid-19-Fälle; Dashboard nach Landkreis und Bundesland - Robert Koch Institut (RKI)

Rückholaktion und weltweite Reisewarnung; Auswärtiges Amt

Fragen und Antworten zu Reisebeschränkungen und Grenzkontrollen - Bundesministerium des Innern (BMI)

Nationale Plattform für Geodaten - NPGEO; Niederlande, Frankreich, Italien, Slowenien

 

Hilfestellung für Familien in der Corona-Krise

Informationen des Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales

 

Tipps zum Thema Corona-Virus:

Covid-19 - Tipps für Eltern (BBK)

Covid-19 - Tipps bei häuslicher Quarantäne (BBK)

Ersatztermine

 
Liebe Freunde und Besucher unseres Bürgerzentrums, auch wir versuchen unseren Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus zu leisten und schließen unsere Pforten nach aktueller Lage bis einschließlich 19.04.2020.
 
Für die meisten Veranstaltungen haben wir Ersatztermine finden können. Die bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit auch für die neuen Termine.
 
Wir hoffen, dass wir Sie bald gesund und munter wieder bei uns begrüßen dürfen und wünschen Ihnen bis dahin viel Gesundheit.
 

Auf Grund der Corona-PandemApril geschlossen.ie ist das Bürgerzentrum mit allen seinen Einrichtungen bis einschließlich 19. April geschlossen.

 
So geht es mit unseren Veranstaltungen weiter:
 
25.03.2020 Die Nacht der Musicals  neuer Termin: 12.09.2020 
28.03.2020 Petzenhauser & Wählt   neuer Termin: 23.07.2020
02.04.2020 Roland Hefter  neuer Termin: 25.06.2020
05.04.2020 Sebastian Reich  neuer Termin: 28.06.2020
09.04.2020 Sara Brandhuber  neuer Termin: 22.05.2020
18.04.2020 Frühjahrssingen  entfällt ersatzlos
19.04.2020 ABBA Forever  neuer Termin: 24.10.2020
25.04.2020 Grasset4  neuer Termin: 12.05.2021
30.04.2020 Talentschmiede  entfällt ersatzlos
09.05.2020 BOSSTIME  neuer Termin: 30.12.2020
16.05.2020 Stefan Otto  neuer Termin: 15.05.2021

Auskünfte erteilen wir gern telefonisch unter 08679/ 309 222 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
 
Wir weisen daruaf hin, dass oben genannte Termine dem Sachstand vom 01. April 2020 entsprechen und im Hinblick auf die aktuelle Dynamik in der Entwicklung der notwendigen Maßnahmen im Kampf gegen den Corona-Virus auch keine Gewähr für deren Richtigkeit übernommen werden kann. 
 

Parteiverkehr vorübergehend geschlossen!

Die Gemeindeverwaltung stellt ab Montag, 23.03.2020 den Besucherverkehr bis auf Weiteres ein.

 

Zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz aller Bürgerinnen und Bürger bitten wir Sie um Mithilfe, die seit 21.03.2020, 0 Uhr geltenden neuen Ausgangsbeschränkungen für Bayern zu beachten und einzuhalten. Das Verlassen der eigenen Wohnung ist nur noch erlaubt, wenn triftige Gründe vorliegen. Aus diesem Grund können derzeit auch nur mehr notwendige und unaufschiebbare Behördengänge nach vorheriger Terminabsprache im Rathaus erledigt werden. Es wird darum gebeten, Anfragen, Anträge etc. nur mehr per Telefon, per Email oder auf dem Postweg zu erledigen. 

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 08679 309 - 0. 

Wir sind bemüht, unseren Bürgerinnen und Bürgern auch weiterhin für alle wichtigen Behördengänge zur Verfügung zu stehen, bitten jedoch um Verständnis, dass derzeit nicht alle Dienstleistungen und Services angeboten werden können.

Die Dauer dieser notwendigen Einschränkungen kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Die Gemeindeverwaltung wird die Öffentlichkeit umgehend darüber informieren, wenn ein geregelter Dienstablauf wieder möglich ist.

Für allgemeine Fragen zum Thema Corona, die das Zusammenleben in der Gemeinde Burgkirchen a.d.Alz betreffen, haben wir eine eigene Emailadresse eingerichtet. Unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingehende Emails werden zeitnah in einer Arbeitsgruppe des Rathauses bearbeitet.

 

Aktuelle Informationen über Einschränkungen und Schließungen in der Gemeinde Burgkirchen a.d.Alz: (Stand 22.03.2020)

  • Die geplante Bürgerversammlung in der Ortsmitte sowie die Ortsteilversammlung in Hirten werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
  • Die Gemeindebücherei im Bürgerzentrum ist geschlossen. Eine Ausleihe von ebooks, für die ein Besuch nicht erforderlich ist, ist weiterhin möglich.
  • Wie in ganz Bayern sind auch in Burgkirchen sämtliche Sportstätten, Spiel- und Bolzplätze sowie der Skaterplatz geschlossen.
  • Nach aktuellem Stand findet der Wochenmarkt in der Ortsmitte am Freitag statt. Das Angebot wird jedoch auf Lebensmittel eingeschränkt. Alle anderen Waren dürfen aktuell nicht verkauft werden.
  • Persönliche Geburtstags- oder Jubiläumsbesuche durch den Bürgermeister, ggf. mit Landrat, können derzeit nicht stattfinden.
  • Standesamtliche Hochzeiten sind möglich. Der Teilnehmerkreis ist jedoch auf die Eheleute und den Standesbeamten beschränkt. Es sind keine weiteren Gäste zugelassen. Soweit gewünscht sind Terminverschiebungen möglich. Ihr Standesamt erreichen sie unter der Telefonnummer 08679 309 131.
  • Rentenanträge können derzeit im Rathaus nicht gestellt werden. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an den Versichertenberater, Deutscher Rentenversicherung Bund, Herrn Kainzmaier. Handynummer 0152 08974920. Bei Fragen zum Thema Rente, Altersvorsorge, Rehabilitation nutzen Sie bitte das kostenlose Servicetelefon 0800 1000 480 15.
  • Für den Fall, dass Ihr alter Personalausweis oder Reisepass in den nächsten Wochen ablaufen sollte, erhalten Sie Information zum Pass- und Ausweiswesen während der Corona-Pandemie auf dem Personalausweisportal oder der Website des BMI.
  • Sperrmüllschecks können nach telefonischer Voranmeldung unter 08679 309 - 157 oder 156 zugeschickt werden.
  • Die Wertstoffhöfe im Landkreis Altötting bleiben wie gewohnt geöffnet. Das Landratsamt bittet, nur notwendige Entsorgungen vorzunehmen, einen Sicherheitsabstand von 2 Metern zu anderen Personen einzuhalten und die Wertstoffhöfe mit bis zu maximal 5 Fahrzeugen gleichzeitig anzufahren.
  • Der Gelbe Sack wird ab Dienstag 24.03.2020 vorübergehend im Treppenhaus (Eingang Musikschule) des Bürgerzentrums ausgegeben.
  • Die Halsbachtalhütte bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Bereits vereinbarte Termine müssen aus gegebenem Anlass abgesagt werden. 
  • Der Jugendtreff bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Informationen zum Thema Corona-Virus

Unterkategorien

© 2013 - Burgkirchen a. d. Alz