Parteiverkehr wieder geöffnet!

Die Gemeindeverwaltung bietet einen eingeschränkten Besucherverkehr nach telefonischer Anmeldung an.

Nachdem der Katastrophenfall aufgehoben und damit die Akutphase der Corona-Pandemie überstanden ist, können auch im Rathaus wieder Besuchstermine wahrgenommen werden. Zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz aller Bürgerinnen und Bürger bitten wir Sie um Mithilfe,die aktuellen Verhaltensregeln und Hygienevorschriften für Bayern zu beachten und einzuhalten. 

Versuchen Sie jedoch, bis zum Ende der Pandemie, Behördengänge nach Möglichkeit zu vermeiden und Anfragen, Anträge etc. soweit möglich per Telefon, per Email oder auf dem Postweg zu erledigen. 

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 08679 309 - 0. 

Wir sind bemüht, unseren Bürgerinnen und Bürgern auch weiterhin für alle wichtigen Behördengänge zur Verfügung zu stehen, bitten jedoch um Verständnis, dass derzeit nicht alle Dienstleistungen und Services angeboten werden können.

Für allgemeine Fragen zum Thema Corona, die das Zusammenleben in der Gemeinde Burgkirchen a.d.Alz betreffen, haben wir eine eigene Emailadresse eingerichtet. Unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingehende Emails werden zeitnah in einer Arbeitsgruppe des Rathauses bearbeitet.

 

Aktuelle Informationen über Einschränkungen und Schließungen in der Gemeinde Burgkirchen a.d.Alz: (Stand 25.06.2020)

  • Die geplante Bürgerversammlung in der Ortsmitte sowie die Ortsteilversammlung in Hirten werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
  • Persönliche Geburtstags- oder Jubiläumsbesuche durch den Bürgermeister, ggf. mit Landrat, können derzeit nicht stattfinden.
  • Standesamtliche Hochzeiten sind möglich. Der Teilnehmerkreis ist jedoch beschränkt. Für nähere Auskünfte erreichen sie das Standesamt unter der Telefonnummer 08679 309 131.
  • Bei Fragen zur Rentenantragstellung wenden Sie sich bitte an Frau Albrechts, Tel. 08679 309-134, oder Frau Mitterer, Tel. 08679 309-139.  Bei Bedarf steht auch der Versichertenberater der Deutscher Rentenversicherung Bund, Herrn Kainzmaier. Handynummer 0152 08974920 zur Verfügung, oder nutzen Sie bitte das kostenlose Servicetelefon 0800 1000 480 15 für die Themen Rehabilitation, Rente und Altersvorsorge.
  • Personalausweise und Reisepässe: Bei Fragen zu Ausweisbeantragung/ -verlängerung usw. wenden Sie sich bitte an das Meldeamt unter der Telefonnummer 08679 309-135.         
  • Sperrmüllschecks können wieder an der Kasse im Rathaus erworben oder nach telefonischer Voranmeldung unter 08679 309 - 157 oder 156 zugeschickt werden.
  • Die Wertstoffhöfe im Landkreis Altötting bleiben wie gewohnt geöffnet. Das Landratsamt bittet, nur notwendige Entsorgungen vorzunehmen, einen Sicherheitsabstand von 2 Metern zu anderen Personen einzuhalten und die Wertstoffhöfe mit bis zu maximal 5 Fahrzeugen gleichzeitig anzufahren.
  • Der Gelbe Sack wird zur Zeit neben der Ausgabestelle im Rathaus auch im Treppenhaus (Eingang Musikschule) des Bürgerzentrums ausgegeben.
  • Die Halsbachtalhütte wird für die Saison 2020 nicht vermietet. Bereits vereinbarte Termine müssen aus gegebenem Anlass abgesagt werden.

Informationen zum Thema Corona-Virus

© 2013 - Burgkirchen a. d. Alz