Die Gemeindebibliothek Burgkirchen

hat sich nach ihrem Umzug in das modern ausgestattete Bürgerzentrum zu einem kulturellen Treffpunkt für Jung und Alt entwickelt.

Rund 17.000 laufend aktualisierte Bücher und weitere Medienarten wie CDs, DVDs, Zeitschriften, Noten und Gesellschaftsspiele stehen den Einwohnern in und um Burgkirchen von Dienstag bis Samstag zur Verfügung. 

Öffnungszeiten Bib

 
Dienstag
09.00-12.00 
15:00-18:00
und
 
Mittwoch
15:00-18:00 
 
Donnerstag
15:00-19:00
 
Freitag
09.00-12.00 
15:00-18:00
und
Samstag
geschlossen
 
Sonntag
Montag
geschlossen
geschlossen
 

Bibliothek

Aktuelle Informationen

Die Bibliothek ist ab 9. März 2021 wieder wie gewohnt für Sie geöffnet!

Wir freuen uns Sie wieder begrüßen zu dürfen :-)

Die von der Bundesregierung im April beschlossene Corona-‚Notbremse‘ hat bis auf weiteres keine Auswirkung auf den Ausleihbetrieb von Öffentlichen Bibliotheken in Bayern : unabhängig von Inzidenzzahlen bleiben die Büchereien i.d.R. geöffnet. Unter Einsatz eines verantwortungsvollen Hygienekonzepts (u.a. Maskenpflicht, Abstandsregelung, Besucherführung) können Interessenten auch die Burgkirchner Gemeindebibliothek weiterhin ohne Testbescheinigung und ohne Terminabsprache zu den üblichen Öffnungszeiten aufsuchen und dort Medien entleihen. Die Büchereiräume sind trotz geschlossenem Bürgerzentrum wie gewohnt über das Treppenhaus/Aufzug im 1. Stock des Gebäudes von Dienstag bis Freitag zu erreichen.

Hinsichtlich der zum Jahresbeginn erfolgten EDV-Umstellung in der Burgkirchner Gemeindebibliothek weist das Büchereiteam nochmals darauf hin, dass sich Bibliotheksnutzer in den neuen Internet-WebOPAC (zu finden unter dem Link „Bibliothek-Bestandskatalog“) neu anmelden müssen, um gewohnte Serviceleistungen wie z.B. die automatische Medienrückgabe-Erinnerungen zu erhalten!

 

Auf zwei Etagen des in der Ortsmitte gelegenen Bürgerzentrums finden Besucher ausreichend Gelegenheit zum Informieren, Schmökern und Spielen.

Dazu können im bibliotheksinternen Lesecafé  bei einer Zeitungslektüre fair gehandelte Getränke genossen oder einfach die Gelegenheit zum gemütlichen Gespräch gesucht werden.

Großzügig angelegte Räumlichkeiten ermöglichen ein breites Unterhaltungs- und Bildungsprogramm rund um die Themen Literatur, Kunst, Film und Musik. Auch der örtlichen sowie landesübergreifenden Heimatkunde wird in Form von Referaten, Ausstellungen oder Erzählcafés in der von Industrie und Zuwanderung geprägten Gemeinde Burgkirchen bewusst Raum gegeben.

Überdies profitiert die Bibliothek und ihre Nutzer von vielfältigen  Aktions-Kooperationen mit anderen Veranstaltungsträgern im Haus (Musikschule, vhs, Heimatpflege) sowie örtlichen Bildungs- und Erziehungseinrichtungen wie etwa Kindergärten und Schulen.

© 2013 - Burgkirchen a. d. Alz