In der Saison 2021 entsteht in Ihrem Freibad ein neues Erlebnisbecken mit vielen tollen Attraktionen!

 
 

Freibad

 

Heuer ist es nun soweit: unser Burgkirchner Freibad, das wohl schönste Freibad im Landkreis Altötting, wird grundlegend saniert. 1963 wurde das Freibad an der Alz erstmalig in Betrieb genommen. Aus diesem Jahr stammt auch noch ein Teil der Technik, die bislang ihren Dienst getan hat. Mit dem Umbau 1985 erhielt das Freibad siene jetzige Ausgestaltung. Nach weiteren 30 Jahren Betriebszeit standen nun wichtige Sanierungsmaßnahmen an.
 
2017 wurde der Kleinkinderbereich erneuert und an die Bedürfnisse von unseren Klein- und Kleinstkindern angepasst. Heuer folgt die Erneuerung des Freizeit- und Erlebnisbeckens. Mit einem Aufwand von rd. 4,5 Mio. Euro wird deshalb heuer das Feizeitbecken samt dazugehörender Technik saniert und zu einem modernen Erlebnisbecken auf neuestem Stand umgebaut.
 
 
 
Hier zeigen wir Ihnen den wochenweisen Baufortschritt anhand einiger Bilder und kurzer Filme.
 

Woche 1

 

 

 

Woche 2


 

Woche 3

Woche 4

 

Woche 5

 

 

 

 
Die notwendigen Arbeiten sind so umfangreich, langandauernd und witterungsabhängig, dass diese nicht ausschließlich außerhalb der Badesaison durchgeführt werden können. Leider muss auch der Kleinkinderbereich, der technisch mit dem Erlebnisbecken zusammenhängt, heuer gesprerrt werden. Der Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich mit Sprungturm wird aber weiter in Betrieb sein, ebenso wie der geschätzte Freibadkiosk. 
 
Aufgrund der Bauarbeiten wird es zwar zu Einschränkungen kommen, aber unsere treuen Freibadbesucher dürfen sich selbstverständlich auf ermäßigte Eintrittskosten in der Saison 2021 und zur Eröffnung 2022 auf ein noch attraktiveres Freibad freuen.
 
 
 

Flyer: Eintrittspreise 2021

 
 
 
 
 
 
© 2013 - Burgkirchen a. d. Alz