Herbstmarkt - Pfarrfest - verkaufsoffener Sonntag

Der Burgkirchner Herbst am letzten Sonntag im September

Bereits seit 1981 wird zum Erntedank- und Pfarrfest der Pfarrei St. Pius auch ein Jahrmarkt abgehalten. Außerdem laden die Geschäfte in der Alzgemeinde am Nachmittag zu einem Einkaufsbummel ein.

Der Tag beginnt um 09:30 Uhr mit einem festlichen Erntedankgottesdienst der katholischen Pfarrgemeinde St. Pius.

Ab 10:00 Uhr bieten Marktkaufleute entlang des Max-Planck-Platzes ihre Waren an. Von "A" wie Autowachs oder "B" wie Bonbons ist über Geschenkartikel, Haushaltswaren und Socken bis hin zu Spielwaren, Wolle und "Z" wie Zuckerwatte alles zu erwerben, was einen guten Jahrmarkt ausmacht.

Die Pfarrei bietet hierzu ein vielseitiges Rahmenprogramm. Nach dem Gottesdienst laden die weit über die Gemeinde- und Landkreisgrenzen bekannte Burgkirchner Blasmusik St. Pius zum Frühschoppen ins Burgkirchner Bürgerzentrum ein.

Am Nachmittag beginnt dann das traditionelle Pfarrfest mit einem bunten Kinder- und Veranstaltungsprogramm. Außerdem gibt es an den Ständen der kirchlichen Verbände kulinarische Köstlichkeiten zu Bier, Most oder Federweißem, sowie Kaffee und Kuchen.

Der Besuch des Pfarrfestes lässt sich gut mit einem Einkauf bei den Burgkirchner Geschäften verbinden. Von 13:00 bis 17:00 Uhr haben die Läden im gesamten Gemeindegebiet offen.

 

Nach dem Einkauf in den Ladengeschäften oder auf dem Markt können sich die Besucher an den Verköstigungsständen des Pfarrfestes stärken, das am späten Abend mit einem Dämmerschoppen seinen Ausklang findet.

 

 

 

© 2013 - Burgkirchen a. d. Alz